Wie genau geht eigentlich Entgiftung? – Die acht besten Methoden!

ium smoothie-3697014_640-ojreed8vdnzafjjzvgztrcnp6z5h4qgf1tr1s61mzo Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Wenn du dich mit einem gesunden Lebensstil befasst, bist du bestimmt schon einmal mit dem Thema der Entgiftung konfrontiert worden, was Entgiftung eigentlich genau bedeutet und wie das geht…

Da die Belastung von Schadstoffen, die auf uns einwirken, heutzutage deutlich größer als früher ist, kommt Entgiftung, der “Detox”, so zu sagen immer mehr in Mode. Pestizide in Obst und Gemüse, Antibiotika in Fleisch und Milchprodukten, Schwermetalle in Fisch oder Chemikalien und Asbest in und auf der Hauswand – um uns wimmelt es von giftigen Substanzen, die sich in unserem Gewebe ablagern. Dass das ungesund ist, ist schlichtweg logisch!

Nicht umsonst ist unser Körper also mit Entgiftungsorganen wie zum Beispiel Niere, Haut, Lymphknoten und Co. ausgestattet. Doch die Menge an ungesunden und belasteten Lebensmitteln sowie oben angesprochenen Schadstoffen in der Umwelt hat ein unnatürliches Maß angenommen. Zudem kommt unser “moderner” Lebensstil mit mangelnder Bewegung hinzu und so kann es vorkommen, dass unser Entgiftungssystem überlastet ist und Unterstützung braucht. 

Vor diesem Hintergrund möchte ich dir acht wirkungsvolle Entgiftungsmethoden an die Hand geben, mit denen du Altlasten los wirst und zu nachhaltiger, körperlicher Reinigung sowie innerer Stabilität findest. Dauerhafte Gesundheit ist kein Hexenwerk!ium 1f642 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

 

1. Gesunde Ernährung

Der wichtigste Punkt ist eine schrittweise Umstellung der Ernährung weg von stark verarbeiteten Produkten hin zu immer natürlicheren und unverarbeiteten Lebensmitteln. Die goldene Regel lautet: Schritt für Schritt und jeder in seinem Tempo! 

Beispiele für einen schrittweisen Einstieg sind: 

  • Vollkornreis anstatt weißer Reis
  • Agavensirup oder Dattelsüße anstelle von weißem Zucker
  • Anstelle von raffinierten Ölen kaltgepresste Öle oder besser noch (ggf. später im Prozess) natürlichere Fettquellen wie Avocado, Kokosmuss, Kokosfleisch oder Nüsse.
  • Getrocknete Tomaten oder Algen statt Salz
  • Weniger mischen, also auf Lebensmittelkombinationen achten
  • Mehr Rohkost statt Kochkost (mittags z.B. einen Salat mit Dressing statt Kochkost).

So lässt du deine Ernährung immer einfacher und natürlicher werden. Dein Körper hat es somit leichter mit der Verdauung und dadurch mehr Kraft für Heilungs- und Entgiftungsprozesse. 

 

2. Fasten

Wenn eine leichtere Ernährung dem Körper mehr Energie für Heilungsprozesse ermöglicht, wird deutlich, dass sich dies beim Fasten nochmals verstärkt. Für die Verdauung verwendet der Körper die meiste Energie und wenn dies wegen einer Fastenzeit mal nicht anfällt, hat dein Körper die Möglichkeit, sich effektiv zu reinigen.

Einen einfachen Einstieg kannst du mittels „Frühstücks-Fasten“ wagen, indem du einfach mal das Frühstück weglässt (auch als intermittierendes Fasten genannt). Das gibt dem Körper die Option, sich über mehrere Stunden zu reinigen. Es entlastet den Darm, so dass dieser sich wieder richten (zusammenziehen) kann. Du wirst sehen, je öfter du es machst, desto leichter fällt es dir. Der Körper passt sich an, gewöhnt sich daran und nach der “Ruhepause” kannst du dann wieder gewohnt schlemmenium 1f60b Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

 

3. Einlauf

Mit einem Einlauf reinigst du den Dickdarm, spülst Kotreste aus dem Darm und beseitigst schädliche Bakterien und Pilzium 1f9fb Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Das unterstützt eine gesunde Darmflora sowie die Regeneration der Darmschleimhäute. Außerdem befindet sich der mit Toxinen versetzte Stuhl auf diese Weise kürzere Zeit im Darm und verhindert dadurch eine Rückvergiftung des Organismus.

Speziell beim Fasten ist dies eine wichtige Maßnahme und gut, um beispielsweise Kopfschmerzen oder mögliche Schwindelgefühle, die Folge oben beschriebener Rückvergiftung sein können) vorzubeugen bzw. zu lindern.

 

4. Basenbäder ium 1f6c0 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Im Vergleich zu anfangs eher ungewohntem Fasten oder Einläufen sind Basenbäder eine herrlich angenehme Detox-Methodeium 1f60a Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Einfach warmes Wasser in die Wanne einlassen (so, dass der Körper gut mit Wasser bedeckt ist) und zum Beispiel Meersalz und Natron oder ein Badepulver ohne Zusätze wie das „Bioleo Jungbrunnen Basisches Badepulver“ hinzufügen. Dann rein ins warme Wasser und genießen! Ganz entspannt, zum Beispiel mit einer Zeitung, einem Buch oder Musikium 263a Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein Je länger desto effektiver, da dem Körper umso mehr Giftstoffe entzogen werden. Du entgiftest über die Haut. Sehen kann man dies an der Farbe des Wassers, wenn du aus dem Wasser steigstium 1f609 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Basenbäder sind sogar als wahrer Jungbrunnen bekannt: Es existieren Zeichnungen, auf denen ältere Leute auf einer Seite ein basisches Bad betreten und auf der anderen Seite verjüngt rausgehen.

5. Trockenbürsten

Auch dies funktioniert über die Haut, indem du sie mit einer so genannten Trockenbürste bürstest. Das fördert die Durchblutung und bringt den Lymphfluss in Gang. So werden die Poren frei, die Haut reiner und der Körper kann jetzt wieder besser über die Haut entgiften.

6. Sauna

Auch Saunieren öffnet die Hautporen. Du schwitzt Gifte einfach aus. Beachten solltest du insbesondere, es nicht zu übertreiben, also langsam zu starten und aufs Körpergefühl zu hören. Ein paar Minuten reichen anfangs aus. Achte anschließend auf eine ausreichende Flüssigkeits-Zufuhr am besten in Form von leckerem, wasserhaltigem Obst und Gemüse.

7. Sport & Bewegung

Ich rate dir: Mach’ das, was dir Spaß macht! Hauptsache bewegen. Besonders einfach starten kannst du zum Beispiel, indem du Bewegung wie folgt in deinen Alltag einbaust:

  • Treppe statt Fahrstuhl nehmen
  • Mit dem Fahrrad statt mit Bus, Bahn oder Auto zur Arbeit fahren. Wenn du wegen größerer Entfernung nicht auf Auto oder Bahn verzichten kannst, parke nächstes Mal einfach ein bisschen weiter weg oder steige eine Bahnstation früher aus.

Schon mit einem Kilometer gehen hast du circa 1500 Schritte an der frischen Luft genossenium 1f6b6 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Auch Trampolin springen, Joggen, Inliner fahren, Tanzen ium 1f483 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemeinoder einfach durch die Gegend hüpfen sind tolle Möglichkeiten, sich zu bewegen. Es muss kein Sport sein und du musst auch nicht auf die Uhr schauen oder einen Wettkampf daraus machen – bewege dich in Entspannung und lerne auch hier, auf den Körper zu hören. Dann bekommt die Bewegung einen ganz anderen Sinn und Gifte werden anders, nämlich effektiver, so zu sagen „im Fluss“, ausgeleitet.

8. Sonnenbaden ium 2600 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Sonnenbaden bedeutet schlichtweg, dass du deinen Körper mit (Sonnen)Licht versorgst. Sonnenbäder können sehr stark und entgiftend sein. Ich empfehle dir, dich erstmal zu informieren, zum Beispiel mit den Büchern von Arnold Ehret, die kostenlos auf meiner Webseite verlinkt sind.

Kurz gesagt öffnet Sonnenbaden die Hautporen und befördert Dreck mittels Schwitzen aus dem Körper. Außerdem spendet Sonnenlicht Vitamin D und hebt die Launeium 1f60e Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

 

Ich hoffe, meine Tipps helfen dir und bringen dir das Thema Entgiftung ein bisschen näher. Ich freue mich, wenn du nun die ein oder andere Methode ausprobierst beziehungsweise integrierst, denn ich bin sicher, es wird dir gut tun. Zum Beispiel ein Spaziergang oder ein entspanntes Bad haben schließlich noch niemandem geschadetium 1f609 Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein

Wenn du Fragen hast, dann kannst du dich gerne an mich wenden. Kommentiere den Artikel oder melde dich an für ein ganz persönliches Gespräch mit mir – ich freue mich, dich kennenzulernen!ium 1f60a Wie genau geht eigentlich Entgiftung? - Die acht besten Methoden! Allgemein